Demo anfordern
Demo anfordern
Zurück zum Blog

Manager von Delivery Hero bauen mit BetterUp Resilienz und Wohlbefinden inmitten eines schnell wachsenden Umfelds auf

Juli 21, 2022 - 10 lesezeit

Delivery Hero_Hero Image

Daten und Fakten

  • Bestehen der Partnerschaft mit BetterUp: 2 Jahre
  • Gecoachte Arbeitskräfte: 492
  • Top-Coaching-Thema: Wohlbefinden
  • Top-Fachgebiet beim Coaching: effektive Kommunikation
  • Wert: Delivery Hero hat seine BetterUp-Lizenzen auf das Doppelte erweitert

Delivery Hero ist auf einer Mission

Jederzeit ein hervorragendes Erlebnis bieten – das ist mehr als nur die Mission von Delivery Hero. Es ist ein Ethos, das unternehmensweit gelebt wird. 

Delivery Hero hat seit dem Unternehmensstart im Jahr 2011 ein schnelles Wachstum erlebt. Im Zuge der geschäftlichen Entwicklung und forcierten Ausrichtung hat das globale Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin mehrere Unternehmen erworben. Ein solches ausgeprägtes Wachstum geht einher mit Herausforderungen für das Management. Der Takt ist hoch und Manager müssen den Überblick über sich ständig verändernde Projekte und Verantwortlichkeiten behalten und gleichzeitig ihre Teams leiten. 

Seit ihren Anfängen bei Delivery Hero setzen Eloise Brauer, Director of Performance and Talent, und Micah Lasseter, Director of Leadership and Management Development, darauf, Manager mit geeigneten Denk- und Verhaltensweisen und auch Tools zu unterstützen, um Resilienz in einem sich verändernden Umfeld zu gewährleisten. Ein entscheidender Aspekt für das Wohlbefinden der Belegschaft und den Unternehmenserfolg. 

Eines der wichtigsten Instrumente, das Lasseter für die Entwicklung von Top-Talenten einsetzt, ist das Coaching von BetterUp.

Fast 500 Mitarbeitende nehmen an gezielten 1:1-Coaching-Sitzungen von BetterUp teil. Dazu gehören Manager in einer Leadership-Entwicklung und Arbeitskräfte, die einen Teil ihres jährlichen Entwicklungsbudgets für dieses Produkt aufwenden. 

Das erhebliche Interesse an BetterUp zeigt, dass es funktioniert. BetterUp gehört zu den beliebtesten Maßnahmen, auf die Arbeitskräfte setzen, um ihre Weiterentwicklung im Unternehmen voranzutreiben.

92 % der Belegschaft von Delivery Hero gibt an, dass BetterUp-Sitzungen ihre Arbeitseffizienz verbessert.

Doch bei Delivery Hero wird nicht nur Leadership und berufliche Weiterentwicklung großgeschrieben. Das Unternehmen weiß: Herausragende Talente sind schwer zu finden und noch schwerer zu halten. Delivery Hero zeichnet sich durch seine Strategie zur Mitarbeiterbindung aus. 

Im Gegensatz zum herkömmlichen territorialen Manager, der versucht, die besten Leader in seinem Team zu halten, geht es bei Leadership darum, eine Kultur zu fördern, in der Talente ermuntert werden, unterschiedliche Geschäftsbereiche kennenzulernen. Mitarbeitende suchen nach neuen Möglichkeiten – und nicht nach einem neuen Arbeitgeber. Wenn Arbeitskräfte etwas Neues ausprobieren, dann ziehen sie daraus neue Energie und Begeisterung für ihren Job. 

BetterUp fördert diese Strategie, indem es Mitarbeitende dabei unterstützt, ihre Stärken und Entwicklungsbereiche zu bestimmen, Leidenschaften zu entdecken und den Weg zu finden, den sie für ihre Karriere einschlagen möchten. Personalisierte Coaching-Sitzungen schaffen Raum, um zu reflektieren und die nächsten Schritte und Strategien für die berufliche Weiterentwicklung zu definieren.

90 % der Teilnehmenden von BetterUp-Coaching sagen, sie haben einen bedeutenden Fortschritt hin zu ihren Zielen realisiert.

„Ich habe wertvolle Strategien kennengelernt, um meine Resilienz zu verbessern. Ich habe angefangen, klarer zu kommunizieren, Grenzen zu setzen und nach Hilfe zu fragen. Ich habe mich für eine neue Position beworben und sie auch bekommen.“ 

 Mitglied von Delivery Hero

Der Wert von BetterUp verstärkt sich im gesamten Unternehmen Delivery Hero. Das Coaching, das Manager durchlaufen, wird über die Coaching-Kommunikationsfähigkeiten und -techniken in ihre Teams weitergetragen – ein Dominoeffekt. Eine Coaching-Kultur, also eine Kultur, in der die Leader ihre Teammitglieder stärken, ihnen Vertrauen entgegenbringen und Chancen zum Wachsen bieten, ist eine starke Kultur. 

Ergebnis

Manager konnten mit BetterUp eine Verbesserung bei allen Leadership-Grundsätzen von Delivery Hero beobachten.

  • 78 % der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Delivery Hero bewerten ihre Coaching-Sitzungen mit BetterUp als lebensverändernd oder großartig
  • +54 % Selbstempathie und +43 % Selbstregulation
  • +39 % Stressbewältigung und +24 % Work-Life-Balance
  • +25 % Coaching-Kultur

BetterUp hat mit Micah Lasseter gesprochen, um mehr über die Bedeutung von resilienten Managern, über das Binden von Talenten und das Kultivieren einer Coaching-Kultur zu erfahren, von der die Belegschaft wie auch das Unternehmen profitiert.

Q+A mit Micah Lasseter, Director of Leadership and Management Development

BU: Wie hat BetterUp Manager dabei unterstützt, Resilienz aufzubauen? 

Lasseter: Damit unsere Manager ihre Teammitglieder und das Unternehmen optimal unterstützen können, ermuntern wir sie, dass sie sich zuallererst um sich selbst kümmern. In puncto Leadership-Entwicklung setzen wir auf einen ganzheitlichen Ansatz: Wachstumsmöglichkeiten und Flexibilität bieten, Support vonseiten des Managements, BetterUp-Coaching und weitere Unterstützung beim Aufbau wesentlicher Leadership-Kompetenzen – das alles trägt dazu bei, Resilienz aufzubauen. 

Zu dieser Kultur gehören auch Momente der Verbindung, die in direkten Gesprächen mit dem Vorgesetzten eingebettet sind und die einen offenen Dialog und eine gemeinsame Problemlösung ermöglichen. Wenn Leader auf BetterUp setzen, investieren sie in sich selbst. Ein gezielter Call mit einem externen Coach bietet ihnen den Raum, um sich über Themen, Kompetenzen und Inhalte auszutauschen, die in diesem Moment relevant für sie sind. 

BU: Wie hilft Resilienz Managern dabei, mit den Herausforderungen von Wachstum umzugehen?

Lasseter: Wir konnten in unserem Management ein stärkeres Bewusstsein für die Themen Work-Life-Balance, Resilienz und Wohlbefinden beobachten – sowohl, was die Manager selbst betrifft, als auch ihre Teams. Mit gemeinsamen Anstrengungen und Initiativen wie BetterUp, ein Programm zur Unterstützung von Mitarbeitenden, eine Community für das Wohlbefinden von Arbeitskräften, Training, Achtsamkeitsübungen und weiteren Aktivitäten, versuchen wir, Resilienz zu fördern. 

Ich hatte die Möglichkeit, während meines Onboardings bei Delivery Hero ein BetterUp-Coaching zu erhalten. Das kam genau zur richtigen Zeit, denn ich bin gerade aus den Niederlanden hergezogen. Ich habe also eine völlig neue Unternehmenskultur kennengelernt, ich lebte in einem neuen Land – das war eine große Veränderung. 

Ich konnte regelmäßig mit einem Coach sprechen und hatte so die Möglichkeit, die kleinen Maßnahmen zu entdecken, die ich jeden Tag umsetzen kann. Das hatte einen großen Einfluss darauf, wie präsent ich an meinem Arbeitsplatz war. So konnte ich mich auf Selbstempathie konzentrieren, denn ich wollte so schnell wie möglich Ergebnisse liefern. Damit hatte ich einen Raum, in dem ich Selbstakzeptanz praktizieren und ganz bei mir sein konnte, während ich diese Veränderungen durchlaufen habe. 

BU: Wie hat BetterUp Delivery Hero dabei geholfen, eine Coaching-Kultur zu etablieren?

Lasseter: Abgesehen von Resilienz sehen wir auch ein stärkeres Bewusstsein dafür, was Coaching bedeutet. Wenn Manager mit Personalverantwortung das Coaching von BetterUp durchlaufen, lernen Sie hilfreiche und wertvolle Coaching-Fragen und -Techniken von ihrem BetterUp-Coach kennen. Wir können beobachten, dass Manager diese Techniken dann in Gesprächen mit ihren Teammitgliedern anwenden – dadurch ergibt sich der Dominoeffekt. 

BetterUp bietet zudem viele wertvolle Daten zu verschiedenen Leadership-Themen und weiteren Bereichen, die dazu dienen, den Status quo der Herausforderungen abzubilden, denen Manager jeden Tag gegenüberstehen. Mit diesen Daten passen wir fortlaufend den weiteren Support an und übertragen sie auf unsere Leadership-Entwicklung- und Coaching-Initiativen.

BU: Warum ist eine Coaching-Kultur entscheidend für den Erfolg von Delivery Hero?

Lasseter: Beim Coaching werden Fragen gestellt und die gecoachte Person muss selbst eine Lösung finden, wohl wissend, dass die Lösung in der Person bereits angelegt ist. Wenn ein Manager einfach Fragen eines Teammitglieds beantwortet, dann spiegelt sich in der Antwort der Standpunkt und der eigene Ansatz des Managers wider. Verfährt das Teammitglied dann genau so, besteht vermutlich keine Herausforderung und es ergibt sich auch keine Gelegenheit für eigene Überlegungen oder Wachstum. Coaching unterstützt unsere Belegschaft und schafft die Grundlage, um neue Dinge auszuprobieren, neue Aufgaben und die Verantwortung für die eigene Arbeit zu übernehmen.

 

„Wir bei Delivery Hero sehen, dass Arbeitskräfte, die engagiert sind, sich selbst weiterentwickeln – sowohl persönlich als auch am Arbeitsplatz. Daher ermöglicht Coaching individuelles Wachstum und trägt zu unserem Erfolg als Unternehmen bei.“ 

 Micah Lasseter, Director, Leadership and Management Development

BU: Delivery Hero hat einige Unternehmen erworben. Wie hilft Ihnen BetterUp dabei, eine maßgeschneiderte Leadership-Entwicklung für ganz unterschiedliche Regionen zu gestalten?

Lasseter: BetterUp bietet uns Erkenntnisse zu den einzigartigen Anforderungen bestimmter Regionen. Die umfassenden Daten bieten uns die Möglichkeit, tiefgreifende Analysen von Wachstumsanforderungen vorzunehmen und den Support für die Leadership-Entwicklung zu bestimmen und entsprechend anzupassen. Das ist wichtig, wenn in unterschiedlichen Kontexten gearbeitet wird. BetterUp gestaltet die Daten relevant für unsere Interessen und Mission. Die Daten sind das Bindeglied zwischen dem Alltagsgeschäft unseres Managements und dem Wachstum und der Entwicklung, die sie erreichen möchten.

BU: Wie hat sich BetterUp von den vielen Coaching-Plattformen auf dem Markt abgehoben?

Lasseter: Eloise hat sich auch andere Coaching-Plattformen angesehen. BetterUp zeichnete sich durch eine sehr ausgereifte und skalierbare Coaching-Plattform aus. BetterUp hat die Erfahrung, die wir suchen, und der gesamte Ansatz ist wirklich daten- und wissenschaftsbasiert. Entscheidend für uns war die tiefgreifende Berichterstellung zu Kennzahlen, die für uns wichtig sind. Ein weiterer Punkt war der unserer Meinung nach beste Algorithmus zur Coach-Auswahl. 

BU: Was macht Ihre Zusammenarbeit mit BetterUp nach nunmehr zwei Jahren so einzigartig? 

Lasseter: Das Team hat uns die ganze Zeit unterstützt und mit uns partnerschaftlich zusammengearbeitet. Das war großartig. Das Team von BetterUp war in der Lage, sehr ausführliche Daten zu den Anforderungen unserer Leader bereitzustellen. Es ist wirklich verblüffend, wie detailliert die Erkenntnisse sind, die wir erhalten. Zudem arbeiten sie ständig mit uns gemeinsam an Möglichkeiten, das angebotene Programm zu optimieren, sowie an strategischen und operativen Themen. Wir haben unsere Lizenzen seit den Anfängen zwischenzeitlich verdoppelt. Das zeigt, welchen Wert wir darin für jeden von uns sehen.

New call-to-action

Veröffentlicht Juli 21, 2022

Karen Saukas

Karen is a writer, editor, and storyteller with a decade of international communications experience focused on the intersection of human behavior and work. With a degree in psychology and communication studies, she enjoys researching topics she is passionate about — well-being, mental health, and the ever-changing world of work — to create human-centered content that helps people thrive. Karen was born and raised in Michigan but now lives in Munich, Germany, with her Bavarian husband and their young son. She is always working on her German skills.

Nächstes lesen

Mit BetterUp in Verbindung bleiben

Unseren Newsletter, Einladungen zu Veranstaltungen sowie Erkenntnisse und Forschung zu Produkten erhalten.